Stadtteilkoordination

Frühe Hilfen

 

"Frühe Hilfen" haben zum Ziel, Familien zu stärken und die kindliche Entwicklung von Anfang an zu fördern. Sie richten sich an Schwangere und Eltern mit Kindern von 0-6 Jahren sowie an Fachkräfte, die mit dieser Zielgruppe arbeiten.

 


Unser Angebot für Familien

Beratung

  • Zu allen Fragen rund ums Kind und die Familie
    • Vor und nach der Geburt
    • Zu Fragen zur Entwicklung und Ernährung des Kindes
    • Zu Betreuungsangeboten
    • Zu finanziellen Fragen
  • Auch in schwierigen und belastenden Situationen
  • Auch zu Hause in der gewohnten Umgebung

Vermittlung

  • Von Angeboten für Familien im Stadtteil
  • In andere Beratungsstellen oder Einrichtungen für werdende Eltern und Familien

Begleitung

  • Zu den Angeboten für Familien im Stadtteil
  • Zu den Beratungsstellen und Ämtern
  • Zu ärztlichen Terminen (z.B. Kinderarzt)

Elternsprechstunde in Aaseestadt (z.Zt. nur mit Voranmeldung)

  • für alle Fragen zum Kind von 0 bis 6 Jahren

Unser Angebot für Fachkräfte

  • Wir kennen und vermitteln die Angebote für Familien im Stadtteil
  • Wir ermöglichen frühzeitige Zugänge zu präventiven Eltern-Kind-Angeboten und sorgen somit für kurze Wege
  • Wir beraten zu Entwicklungsfragen und unterstützen die Familien in alltagspraktischen Dingen
  • Wir schaffen Verbindungen zu den Akteur:innen der Frühen Hilfen im Stadtteil

Newsletter

Wenn sie den Newsletter für den Bezirk Mitte regelmäßig per E-Mail erhalten wollen, dann reicht eine kurze Nachricht an die Stadtteilkoordination Frühe Hilfen Mitte: miriam.schulz@beratungsstelle-suedviertel.de.

Download
Newsletter für Berg Fidel September 2022 - Angebote und Termine
TermineBF0922.pdf
Adobe Acrobat Dokument 169.3 KB
Download
Newsletter Frühe Hilfen - September + Oktober 2022
Newsletter September-Oktober 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 609.0 KB

Frühe Hilfen in Münster Berg Fidel

Ansprechpartnerin:
Katrin Schuppelius
katrin.schuppelius@beratungsstelle-suedviertel.de

 

Telefonisch ist Frau Schuppelius im Familientreff Viertelchen oder mobil erreichbar:
Tel:        0251 / 93 26 00 61
Mobil:    0176 / 34 59 94 60

 

Offene Sprechstunde Stadtteilkoordination Frühe Hilfen in Berg Fidel

in der „Alten Post“, Rincklakeweg 2

montags von 10 bis 11.30 Uhr

 

Offene Sprechstunde Stadtteilkoordination Frühe Hilfen in Aaseestadt

Im Quartiersbüro der Caritas , Von-Witzleben-Straße 20 (Aaseemarkt)

donnerstags von 10 bis 12 Uhr

 

persönlich, aber mit Voranmeldung und natürlich unter Beachtung der A-H-A-L-Regeln.

Familien und Fachkräfte können sich hier individuell beraten lassen zu allen Themen, die im Zusammenleben bzw. bei der Arbeit mit Kindern von null bis sechs Jahren anliegen.

Zusätzlich finden Sie aktuelle Informationen auf den Internetseiten der Einrichtungen vor Ort:

Frühe Hilfen in Münster Bezirk Mitte/Süd

Ansprechpartnerin:
Miriam Schulz
miriam.schulz@beratungsstelle-suedviertel.de

 

Telefonisch ist Frau Schulz im Familientreff Viertelchen oder mobil erreichbar:

Tel:        0251 / 93 26 00 61
Mobil:    0176 / 56 93 21 59

 

Offene Sprechstunde der Stadtteilkoordination Frühe Hilfen Münster-Mitte

 

Im Familientreff Viertelchen, Hammer Str.78

 

montags von 9.30 bis 11.30 Uhr


Familien und Fachkräfte können sich hier individuell beraten lassen zu allen Themen, die im Zusammenleben bzw. bei der Arbeit mit Kindern von null bis sechs Jahren anliegen.

 

Frühe Hilfen Bezirk Mitte-Nord/Ost

Ansprechpartnerin:
Sophie Minne

sophie.minne@beratungsstelle- suedviertel.de

 

Telefonisch ist Frau Minne im Familientreff Viertelchen oder mobil erreichbar:         

Tel.: 0251 / 93 26 00 61

Mobil: 0151 / 55 53 98

 

Offene Sprechstunde der Stadtteilkoordination Frühe Hilfen Münster Mitte-Nord/Ost

Im Bennohaus in der Bennostraße 5; 48155 Münster

 
montags von 9.00 bis 11:00 Uhr

Familien und Fachkräfte können sich hier individuell beraten lassen zu allen Themen, die im
Zusammenleben bzw. bei der Arbeit mit Kindern von null bis sechs Jahren anliegen.

 


Download
Flyer Frühe Hilfen in Münster (PDF)
Flyer Frühe Hilfen 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB