Online-Projekt für Grundschüler in Münster

Schlauberger-Ecke

Alle reden die ganze Zeit darüber. Aber wieviel weißt Du schon zu diesem ganzen Corona und so?

Teste dich selbst und schreibe dir zu den Fragennummern den Buchstaben der richtigen Antwort auf.


Wenn du fertig bist, schaue hier nach, wie viele Du richtig hast!


1)    „Corona“ ist der Spitzname für einen bestimmten neuen Krankheitserreger. Und zwar sind das
a.    Bakterien
b.    Viren
c.    Gifte

2)    Woher kommt der Spitzname „Corona“ überhaupt?
a.    Der Ort, wo das Virus zuerst entdeckt wurde, hieß so: Coro Na
b.    Auf lateinisch heißt Corona „Krone“. Der Virus hat so eine besondere Form
c.    Der Forscher, der das zuerst entdeckt hat, hieß so: Dr. Ewan Corona

3)    Wo trat das Coronavirus zum ersten Mal auf?
a.    Iran
b.    Italien
c.    China

4)    Wie werden Corona-Viren hauptsächlich übertragen?
a.    Durch Tröpfchen in der Luft, zum Beispiel beim Husten und Niesen
b.    Durch chinesische Nahrungsmittel
c.    Durch das Trinkwasser, zum Beispiel, wenn man damit kocht

5)    Was sind typische Anzeichen einer Erkrankung mit Corona-Viren?
a.    Hautausschlag und Juckreiz, Kribbeln in den Füßen
b.    Trockener Husten, Fieber, Schnupfen, Kurzatmigkeit
c.    Übelkeit, Erbrechen, Bauchweh

6)    Für Menschen in bestimmtem Alter ist das Corona-Virus besonders gefährlich, nämlich
a.    Menschen zwischen 20 und 30 Jahren
b.    Menschen über 65 Jahre
c.    Kinder und Jugendliche

7)    Welche Funktion hat ein einfacher - wie zum Beispiel ein selbst genähter - Mund-Nasen-Schutz?
a.    Er schützt den Träger vor einer Infektion
b.    Er schützt andere vor den Viren des Trägers
c.    Ein einfacher Mund-Nasen-Schutz kann beides

8)    Was ist eine Quarantäne?
a.    Wenn jemand für eine Zeit lang zu Hause bleibt, um andere nicht anzustecken
b.    Eine spezielle Tierart, die Krankheiten überträgt
c.    Ein besonderes Medikament, das Viren abtötet