Hermannschule

Das Projekt „JuGS“ und Beratung zu „BuT“

Als Eltern eines Schulkindes hat man manchmal

Fragen … Sorgen … Probleme …

  • Ich habe Fragen zur Erziehung meines Kindes
  • Ich mache mir Sorgen wegen des Verhaltens meines Kindes in der Schule oder zu Hause
  • Ich hätte manchmal gerne jemanden als Unterstützung oder zur Beratung
  • Was ist das „Bildungs- und Teilhabepaket“ und welche Leistungen erhalten wir?

Für all diese Fragen und Anliegen steht Björn Hinrichs als Mitarbeiter der Beratungsstelle Südviertel e.V. mehrmals in der Woche in der Schule zur Verfügung. Dabei versteht er sich als Ansprechpartner für die Lehrerinnen und Lehrer, die Fachkräfte des Ganztags, und vor allem auch für die Eltern und Kinder.

 

 


Offene Sprechstunden in der Schule:

Mittwochs von 10-11 Uhr und 14-15 Uhr (Raum 13, Beratungssraum)

 

Ansprechpartner:

Björn Hinrichs

 

Außerhalb der Sprechstunden rufen Sie gerne an oder schreiben Sie eine Mail.

 

Tel: 0157 59667070 oder 0251 77466 (Beratungsstelle)

Mail: bjoern.hinrichs@beratungsstelle-suedviertel.de

 

Download
Informationen zum JuGS-Projekt
JuGS Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 599.4 KB
Download
Informationen zur BUT-Beratung
BUT Flyer MCS und Hermannschule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 317.0 KB

Förderinseln an Grundschulen

 

Im Rahmen der Weiterentwicklung der Förderangebote an Grundschulen betreibt der Verein Beratungsstelle Südviertel e.V. Förderinseln an Grundschulen:

 

Förderinseln sind heilpädagogische Unterstützungsangebote für Kinder mit erhöhten Förderbedarfen vor allem in der Schuleingangsstufe (Klassen 1+2). Ziel ist, den weiteren Besuch der Regelangebote an der jeweiligen Schule, nach einer zeitlich begrenzten, intensiven Phase der Unterstützung, zu ermöglichen bzw. zu verbessern.

 

Ansprechpartnerin:

 Annegret Bollmann-Behrens

 

Mail: abollmann@beratungsstelle-suedviertel.de

 

Download
Konzept Förderinseln (Stand 30.10.2015)
konzept-foerderinseln-30-10-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.0 KB