Informationen für Jugendliche zur Online-Beratung

Vielleicht kennst du das: Du hast große Probleme zu Hause oder in der Schule. Du würdest gerne über dein Problem reden, aber weißt nicht mit wem. Du kannst dich dann an eine Beratungsstelle wie unsere wenden. Aber vielleicht traust du dich nicht anzurufen, weil du das noch nie gemacht hast, oder weil du nicht so recht weißt, was du dann sagen sollst.

Genau dann ist es vielleicht hilfreich für dich, wenn du uns schreibst. Der Vorteil liegt darin, dass du dir erst einmal alles von der Seele schreiben kannst und du kannst selber entscheiden, wann du uns schreiben willst!  Durch den geschützten Zugang unserer Beratungsplattform (SSL-Verschlüsselung) kannst du dich darauf verlassen, dass der Mailaustausch mit uns vertraulich bleibt.

Du benötigst dafür einen Benutzernamen und ein Passwort. Hierüber kannst du dich auch wieder einloggen und die Antworten lesen, die wir dir geschrieben haben. Wichtig ist, dass du dein Passwort gut schützt, du solltest es nicht automatisch abspeichern und es keiner anderen Person geben.

 

Wenn Du Deine echte Mailadresse angegeben hast, wirst Du per Mail informiert, sobald eine Antwort für Dich bereit liegt. Es steht da aber nicht unser Antworttext drin. Den kannst Du nur lesen, wenn Du Dich hier wieder einloggst und die Antwort abrufst. Falls Du nach 3 Werktagen noch nichts von uns (Absender: info@aygonet.de) gehört hast, logge Dich bitte wieder hier ein und schaue nach. Oder vielleicht ist die Hinweismail bei Dir im Spamordner gelandet, schau bitte auch da nach.


Lies dir bitte auch unsere Nutzungsbedingungen für die Online-Beratung durch. Wer mit diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden ist, sollte die Onlineberatung nicht in Anspruch nehmen.

 

Hier gehts zurück zum Anmelde-Button.