Beratung für getrennt lebende Eltern

Durch eine Trennung wird vieles komplizierter. Die Eltern stehen oft vor einem Berg an eigenen Belastungen und Aufgaben. Trotzdem wollen sie für Ihre Kinder weiterhin das Beste.

 

In der Beratungsstelle Südviertel finden Familien vielfältige Beratungs- und Unterstützungsangebote bei Trennung und Scheidung. Insbesondere wenn es darum geht, trotz der Trennung als Paar die bleibende gemeinsame Elternschaft gut hinzubekommen, können moderierte Elterngespräche helfen.

 

In der Beratung mit beiden getrennt lebenden Eltern oder einem Elternteil können Fragen besprochen werden wie z.B.

  • "Wie gestalten wir die Umgangszeiten zum anderen Elternteil, sodass es für das Kind am besten ist?"
  • "Wie teilen wir die Aufgaben rund ums Kind auf? Wer macht was?"
  • "Wie schaffe ich es, den anderen vor dem Kind nicht abzuwerten, obwohl ich noch sehr ärgerlich bin?"
  • "Wo erhalten wir Unterstützung, wenn die Kommunikation auf Elternebene zeitweise gar nicht mehr klappt?"
  • "Wie sieht eine gute Umgangsregelung aus? Was müssen wir alles bedenken?"

Weitere Angebote der Beratungsstelle zum Thema:

TuSch-Gruppe für Kinder und Jugendliche mit getrennt lebenden Eltern

Elternkurs "Kinder im Blick" für getrennt lebende Eltern